ISSN: 2364-8813

Otto Baum

Werke im Raum Stuttgart:

Mahnmal für die gefallenen Schüler
0

Mahnmal für die gefallenen Schüler in Stuttgart

Das 'Mahnmal für die gefallenen Schüler' von Otto Baum aus dem Jahr 1960 steht auf dem Schulhof der Johann-Friedrich-Cotta-Schule im Stuttgarter Osten. Direkt hinter dem Schulgelände an der Sickstraße beginnt die Parkanlage der Villa Berg.

Das doppelseitige Mauerrelief hat Baum aus Muschelkalk geschaffen. Es ist 60 cm stark, 2,40 m hoch und 10,00 m lang.

Schlachttiere
0

Schlachttiere in Stuttgart

In der Talstraße, gegenüber der Hausnummer 73, auf dem unterhalb des Straßenniveaus angelegten Spielplatz und Fitnessanlage ist das Beton-Relief 'Schlachttiere' von Otto Baum aus dem Jahr 1957 zu finden.
Es ist 2,50 m hoch und 8,20 m lang. Die Betonplatte hat eine Stärke von 30 cm.

Auf dem Relief sind die Köpfe von Kälbern, Kühen und Rindern zu sehen.

Wagenburg
0

Wagenburg in Stuttgart

Das ca. 80 / 80 cm große Wandrelief 'Wagenburg' von Otto Baum ziert die Fassade des Hauses Wagenburgstraße 22. Hierbei handelt es sich um das ehemalige Wohnhaus des Architekten Richard Döcker.